2. Meilenstein im Forschungsprojekt INSPIRE

Vor gut einem Jahr fiel der Startschuss fĂŒr die „Integrierte Sicherheits-Pilot-Region“ (INSPIRE). Das in der Digitalen Modellregion OWL vom Land NRW geförderte Projekt verfolgt das Ziel, verschiedene Einzellösungen in der zivilen Gefahrenabwehr zu integrieren und anhand eines Pilotbetriebes in Paderborn zu demonstrieren, der eine Übertagbarkeit in weitere Regionen ermöglichen soll. Mit der Anbindung der Teilprojekte Smart Home/Building, Personenstrom-Messung, Drohnen und Social Media ist das Projekt diesem Ziel durch den 2. Meilenstein einen großen Schritt nĂ€hergekommen.

Das virtuelle Treffen zum 2. Meilenstein des Projekts fand am 13. August 2020 statt. Das Treffen war in zwei inhaltliche Blöcke gegliedert. Der erste Block beinhaltete einen virtuellen Demonstrationsdurchlauf, bei dem der Alltagsbetrieb der Feuerwehr mit drei kleinen EinsĂ€tzen simuliert wurde. Als Hilfsmittel fĂŒr den Einsatzleiter stand die INSPIRE.app zur VerfĂŒgung. Im zweiten Block wurden die HintergrĂŒnde der einzelnen Arbeitspakete vorgestellt. Die Projektpartner und GĂ€ste nutzten die Gelegenheit fĂŒr einen regen Austausch. Am Folgetag, den 14. August 2020, fand ein Arbeitstreffen zu INSPIRE statt. Ziel des Arbeitstreffens war es, das weitere Vorgehen und die nĂ€chsten Schritte im Projekt abzustimmen. Der Fokus liegt nun auf der Vernetzung der Teilprojekte untereinander und auf der Umsetzung des Pilotbetriebs, der die Projektergebnisse kĂŒnftig praktisch veranschaulicht.

Wir danken allen Teilnehmern, die sich die Zeit genommen haben, den aktuellen Stand des Projekts mit uns zu diskutieren!

Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter: https://www.INSPIREprojekt.de
#INSPIREprojekt