Austausch mit Minister Pinkwart zu INSPIRE und Digitaler Modellregion OWL

Am 15. Juli besuchte Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die digitale Modellregion OWL, um sich ├╝ber die Aktivit├Ąten der darin gef├Ârderten Projekte zu informieren. Seit 2018 werden in der digitalen Modellregion insgesamt 13 Projekte mit 17,3 Mio. Euro vom Ministerium f├╝r Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) im Programm „Digitale Modellregionen in NRW“ gef├Ârdert. Bei seinem Besuch in Paderborn lobte Minister Pinkwart das Engagement und die Arbeit an den Projekten. Um zum Ausdruck zu bringen, dass OWL weiter digitaler Vorreiter sein will, ├╝berreichte B├╝rgermeister Michael Dreier am Ende des Besuchs eine entsprechende Absichtserkl├Ąrung an den Minister.

Dabei wurde unter anderem auch das Projekt „Integrierte Sicherheitspilot-Region“ (INSPIRE) als Teil der Digitalen Modellregion OWL vorgestellt. INSPIRE handelt davon, existierende und neuartige Einzell├Âsungen (Smart Home/Building, Personenstrom-Messung, Drohnen und Social Media) im Bereich der Einsatzunterst├╝tzung der zivilen Gefahrenabwehr zu integrieren und so innovative Anwendungen f├╝r Einsatzkr├Ąfte und die Bev├Âlkerung zu erm├Âglichen. Es wird ein Pilotbetrieb in Paderborn etabliert, der erweiterbar ist und auf andere Regionen ├╝bertragen werden kann.

Wir bedanken uns f├╝r die M├Âglichkeit des Austausches mit Minister Pinkwart und freuen uns auf weitere spannende Aktivit├Ąten in INSPIRE und rund um die Digitale Modellregion OWL! #INSPIREprojekt

Quelle und weitere Informationen: https://digitale-heimat-pb.de/owl-will-weiter-digitaler-vorreiter-sein/

Bildquelle: Stadt Paderborn